Windsurfing Club Angermund e.V.

Düsseldorf

Surfschule

Die Windsurfschule beim Windsurfing Club Angermund e.V. Düsseldorf ist eine offiziell anerkannte
Surfschule des VDWS. Der VDWS (Verband deutscher Wassersportschulen) ist einer der größten und
anerkanntesten Wassersportverbände weltweit.

Unser Surflehrer Roger Gracher ist anerkannter VDWS Schulleiter.

Der Surfkurs beinhaltet:
☺ 10 Stunden Unterricht, Startzeit Sa und So jeweils um 10:00 Uhr
☺ Teilnehmerzahl 6-9 Personen
☺ Neuwertiges Material: Schulungsbretter, Segel, Neoprenanzüge
☺ Trockenübungen mit Simulator, Reviereinweisung, Anfahren, Drehung, Kurse fahren
☺ Theorieheft VDWS, Materialkunde, Kurse zum Wind, Vorfahrtsregeln, Umweltschutz
☺ Theoretische- und praktische Prüfung
☺ Surfschein vom VDWS (Verband Deutsche Windsurfing Schulen)
Kosten:
Die Kosten für den Surfkurs betragen 200,- € und beinhalten Praxis, Theorie und Prüfung.
Anmeldung:
Die Mindestteilnehmerzahl für unsere Kurse liegt bei 6 Personen. Falls sich weniger anmelden, behalten wir uns vor den Kurs zu verschieben.

Für Rückfragen zum Surfkurs steht Ihnen unser Surflehrer Roger Gracher per E-Mail zur Verfügung unter  roger.gracher@wasserstart.eu .

Für 2024 sind fünf Wochenend-Termine in den Sommermonaten geplant.

Hier bitte klicken für die Anmeldung zu einem Surfkurs


Sommerferienbetreuung

In jeder Woche der Sommerferien bietet die Windsurfschule am Angermunder See eine
Ferienbetreuung für Kinder zwischen 10 und 15 Jahren an.

Das Angebot von Montag bis Freitag, täglich von 9:30 bis 15:00 beinhaltet:
- Windsurfen, Grundkenntnisse in Praxis und Theorie
- Stand Up Paddeln, kleine Segelboote für Optischein-Inhaber stehen zur Verfügung
- viele andere sportliche und spielerische Aktivitäten

Als Abschluss findet am Freitagnachmittag um 13:00 eine Regatta mit Siegerehrung
und anschließendem Café- und Kuchen-Event statt. Die Eltern sind dazu herzlich
eingeladen.

Der Preis für die Ferienfreizeit beträgt 250,- €.

Sicherheit / Zu beachten
Die Kinder sollen in dieser Zeit viel Spaß haben und ein sicheres Gefühl für den Umgang mit Wind und Wellen entwickeln. Eine Grundvoraussetzung für die Teilnahme am Surfkurs ist die Schwimmfähigkeit. Mit der Anmeldung bestätigen die Eltern, dass Ihr Kind gut schwimmen kann.
Neoprenanzüge werden von der Surfschule gestellt. Neoprenschuhe oder Sportschuhe, die Wasser vertragen können, sind mitzubringen.
Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend zu Essen und zuTrinken mit.
Da sich die Kinder den ganzen Tag draußen aufhalten, achten Sie bitte auf einen guten Sonnenschutz (Sonnencreme, Kopfbedeckung, UV-Shirt).

Hier bitte klicken für die Anmeldung zur Ferienbetreuung



VDWS Mitgliedsnummer 15140